Grail Haven Blütenessenzen

Essenzen für die Seele

Geführt von Engeln und durch Channeling mit den entsprechenden Devas (Architektinnen einer Pflanze, sie haben den "Bauplan"), wurden 38 Blütenessenzen von Geraldine Taylor-Wood auf Mount Tambourine in Australien kreeirt. Sie dienen Ihrem Wohlbefinden und Ihrer spirituellen Entwicklung. In der Herstellung ähneln sie Bachblüten, sind jedoch zusätzlich mit der Information und Energie der entsprechenden Deva ausgestattet.

Gerry entwickelte ebenso ein Karten-Orakel-Set der Grail Haven Blütenessenzen. Sie spiegeln, wie Tarot Karten, die aktuelle Situation des Klienten wieder, unterstützen bei der Heilung oder Auflösung von Dysbalancen oder seelischen Blockaden. Manchmal decken sie sogar die Ursache auf.

 

Grail Haven Blütenessenzen werden wie Schmetterlingsessenzen in Eigentherapie verwendet und schaffen "Energiekanäle" in Ihrer Aura, über die dann die jeweilige "Blütenmedizin" einfließt und wirkt.

  

Geraldine und ihr Gatte Richard habe ich 2008 in Australien kennengelernt, als ich eine gemeinsame Freundin besuchte. Beide gründeten spirituelle Zentren in Mount Tamborine (Australien) und in Escales (bei Carcasonne, Frankreich) und leiteten unzählige Pilgerreisen durch Europa bis nach Israel. 

 

Ich kenne wenige solch inspirierende Menschen mit diesem außergewöhnlichen Lebensweg. Ein Besuch auf Ihrer Webseite ist lohnenswert!  www.grailhaven.com.